Konzept und Philosophie

Die Silberfüchse haben das Potential für Senior Experten hinter dem demografischen Wandel erkannt. In Deutschland liegen Millionen nicht mehr genutzter Ressourcen von hoch qualifizierten Ruheständlern brach. Das Konzept der Silberfüchse sieht vor, Senior Experten für den Arbeitsmarkt zu erhalten und ihr Wissen sowie ihre Erfahrung zu nutzen. Für die Senior Experten birgt dies die Möglichkeit der Weiterqualifizierung und der Pflege sozialer Kontakte. Auch die häufig als zu gering ausfallend bewerteten Rentenbezüge können so aufgestockt werden.

Der Vorteil für Unternehmen beim Konzept der Silberfüchse liegt klar auf der Hand: Die Senior Experten bringen Wissen und Erfahrung sowie die Gelassenheit aus jahrelanger Berufserfahrung mit. Die Senior Experten bieten sich Unternehmen freiwillig an. Das bedeutet für Unternehmen, dass sie mit einem Silberfuchs einen hochmotivierten und hervorragend qualifizierten Mitarbeiter erhalten. Denn ein Senior Experte muss nicht arbeiten, er will arbeiten!

Das Konzept der Silberfüchse geht über die reine Jobvermittlung zwischen Unternehmen und Senior Experten hinaus. Flexible Arbeitsverträge und individuell zugeschnittene Jobprofile stehen im Vordergrund. Die Silberfüchse stehen dabei sowohl Unternehmern als auch Senior Experten jederzeit beratend zur Seite. Durch aktive Beratung und persönliche Interviews unterscheiden sich die Silberfüchse von anderen Plattformen, die sich mit der Jobvermittlung beschäftigen.

Karl Wulftange - Rudelführer der Silberfüchse

Karl Wulftange

Die Silberfüchse wurden 2010 von Karl Wulftange in Duisburg gegründet. Bekannte und Kollegen von Karl Wulftange stehen ebenfalls kurz vor dem Ruhestand. Sie alle haben eins gemeinsam: sie möchten weiter arbeiten; an die Rente ist nicht zu denken, auch aus finanzieller Sicht nicht.

Unternehmer hingegen beklagen die mangelnde Erfahrung des Nachwuchses. Diese Erkenntnisse waren für Karl Wulftange grundlegend für das Konzept der Silberfüchse.

Weitere Informationen: